Kaufen

OSB-Platten sind ein sehr strapazierfähiger Baustoff und eignen sich hervorragend für eine Verwendung auf der Baustelle. OSB-Platten bestehen vor allem aus Sägespänen sowie auch einem, für Spanplatten sehr niedrigem Bestandteil, aus Leim.

Der Leim Anteil überschreitet eigentlich nie einen Anteil von 1/3. OSB Platten werden in mehreren Schichten gefertigt, bei denen die Späne in verschiedene Richtungen gestreut sind. Durch die unterschiedliche Streuung sind OSB-Platten sehr strapazierfähig und eignen sich hervorragend für die Gestaltung von Wand und Decke. OSB-Platten können in verschiedenen Maßen erworben werden.

In der Regel weißen diese in der Standartausführung eine Länge von 200cm auf. Die Breite beläuft sich oftmals auf 67 cm. In Bezug auf die Stärke finden sich unterschiedliche Ausführungen. In den meisten Baumärkten finden sich 3-5cm starke OSB-Platten. Bei den OSB-Platten unterscheidet man zwischen mehreren Typen. Oftmals findet der OSB-Platten Typ1 Verwendung, welcher sich für den Zweck der Inneneinrichtung und des Trockenbaus eignet.

Auch der Typ 2 findet häufig Verwendung. Er eignet sich besonders für tragende Zwecke im Trockenbau. OSB-Platten kann man nicht nur in Baumärkten kaufen, auch zahlreiche Shops im Internet bieten den Kauf von OSB-Platten an. Hier sind die Preise oftmals etwas niedriger und es besteht zumeist auch die Möglichkeit von sehr günstigen Lieferangeboten Gebrauch zu machen, sodass man die OSB-Platten nicht selber transportieren muss. (Bild: Pixelio/RainerSturm)